17 Titel bei den Bezirksmeisterschaften

190317Am vergangenen Wochenende fanden die Meisterschaften für den Bezirk Mittelbaden – er erstreckt sich von Waghäusel bis Bühl sowie von Pforzheim bis zum Rhein – statt. Vom SV Delphin nahmen 17 Schwimmer, die zuvor Pflichtzeiten zu erfüllen hatten, an diesem Wettkampf teil. Herausragend war dieses Mal Finja: 11 Mal stand sie auf dem Startblock und holte dabei 9 Titel sowie je einen 2. und 3. Platz. Ein Ergebnis, das es in unserem Verein noch nie gab. Hierbei trat sie über alle Strecken von 50m bis 400m an und absolvierte mehr als 1500 Wettkampfmeter. Da wollten die anderen „Delphine“ natürlich mithalten. Nicola Höninger holte sich 3 Titel, dicht gefolgt von seiner Schwester Carolina mit 2 Titeln sowie einer Silber- und einer Bronzemedaille. Weitere Goldschwimmer waren Jannik Welke (1×1.; 2×2.; 1×3.), Jonah Oberle und Robin Wedekind (1×1.; 2×2.). Ebenfalls auf dem Siegerpodest vertreten waren Alexandra Ang, Max Dick und Tobias Jentzsch mit je einem Silberrang, Lucy Merker mit einem 2. und 3. Platz sowie Luca Woll und Sarah Dick mit der Bronzemedaille.Alisa Müller, Ellen Kiefer, Janna Hornberg, Nina Kunze und Ruben Schweikert gelang es  trotz vieler Bestzeiten leider nicht, in die Medaillenränge zu schwimmen, sammelten aber 4. Plätze am Fließband und können mit ihren Zeiten mehr als zufrieden sein.

Der SV Delphin gratuliert allen Schwimmern zu ihren tollen Leistungen!

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.