Badische Sommermeisterschaften 2014 in Freiburg

Erik Fischer holte 2 Bronzemedaillen .
Dieses Jahr starteten wir mit einem kleinen Team am 19.und 20.Juli in Freiburg.
Finja Welke, Amelie Stadel, Erik Fischer und Moritz Haselbach hatten die Quali
Geschafft und konnten sich mit Sportlern aus 38 badischen Vereinen messen.
Das Freiburger Bad bietet die besten Voraussetzungen für eine Meisterschaft, modernste. Startblöcke, elektronische Zeitnahme mit Reaktionszeitmessung.
Erik schlug gleich am 1. Tag zu und begann mit einem Paukenschlag – 50m Freistil –
Neue Bestzeit – 3.Platz. Die gleiche Platzierung erreichte er auch über 50 m Brust.
Herzlichen Glückwunsch für die 2 Bronzemedaillen! Einen pers. Rekord auf der langen. Bahn schaffte auch Moritz über 50m Schmetterling. Amelie schrammte über 100 m Brust ganz knapp vorbei. Am besten vorbereitet, aber leider mit dem größten Feld an Konkurrentinnen, war Finja. Sie schaffte, wie im letzten Jahr auch, alle 5 Starts mit einer persönlichen Bestzeit zu beenden. Die Platzierungen waren 3 mal unter den Top Ten.
Finja – im nächsten Jahr klappt es bestimmt mit dem Treppchen.
Leider konnten Philipp und Kevin dieses Jahr nicht dabei sein, sonst wäre die Ausbeute größer ausgefallen. Unser Motto : wir waren dabei und waren erfolgreich.
Trainerin und Schwimmer bedanken sich sehr herzlich bei Frau Welke für ihre Fahrdienste an beiden Tagen.
Unseren Kindern und Jugendlichen wünschen wir sehr erholsame Ferientage und hoffen, euch alle gesund und munter wieder zu sehen.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.