Bezirksmeisterschaften mit 8 Vereinsrekorden

bzm2014Am 15.und 16. März fanden in Rastatt die Bezirksmeisterschaften statt. Mit 20 Jugendlichen, die alle die geforderten Pflichtzeiten erbrachten, nahmen wir an teilweisespannenden Wettkämpfen teil. Alle waren hochmotiviert und es gab unzählige pers.Bestzeiten. 11 Bezirksmeistertitel konnten nach Rheinstetten geholt werden und Eva, Frieda,Kevin, Philipp und Erik wissen, dass sie nächstes Jahr wieder bei der Sportlerehrung durch
Herrn Oberbürgermeister Schrempp dabei sind. Amelie, Paul, Miriam, Julia  und Nina haben jeden ihrer Starts mit einer pers. Bestzeit beendet,für Miriam gab es dabei eine Bronzemedaille, Julia verbesserte sogar den Vereinsrekord  über 50m Brust und holte Silberund Gold. Maren konnte trotz Trainingsrückstand eine pers. Bestzeit und zwei Bronzemedaillen erringen.Alina bekam auch  2 Silbermedaillen, Nicola erreichte  einmal Silber und zweimal Bronze, ebenso schaffte dies Moritz mit 3 Starts.
Robin schwamm neueBestzeit über 100 m Brust und bekam dafür  die Bronzemedaille. Luca schwamm pers.Bestzeit und schaffte Platz4.Mit 8 Starts hatte Finja das größte Programm, sie musste gegen ganz starke Konkurrenz kämpfen und konnte selbst bei4 pers.Bestzeiten „nur“ 4 Bronzeplätze belegen. Dies ist aber für sie, sowie für Sarah neue Motivation noch intensiver zu trainieren.In der gleichen Lage befindet sich Tobias, der durch Krankheit lange nicht trainieren konnte, aber trotzdem 2 pers. Bestzeiten schaffte.BZM2014_Team

Besonderen Spaß und große Freude beim Publikum bereiteten die 4 Staffeln. Bei den Mädchen  starteten : Finja, Julia, Maren und Frieda
Bei den Jungen : Philipp, Erik, Kevin und Moritz .  Die Staffeln schwammen 3 Vereinsrekorde,wenn die 4 Jungen noch lange zusammen trainieren, werden diese Rekorde bestimmt noch gebrochen werden.
Die Meisterschaften haben wieder gezeigt, dass wir mit den großen Vereinen mitschwimmen können und wollen und die Schwimmerei viel Spaß macht

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.