Rastatt 2014

Rastatt14a

Wie jedes Jahr beginnt die neue Wettkampfsaison traditionell mit dem Neujahrsschwimmen in Rastatt. Dies ist ein Wettkampf über 2 Tage, bei dem sich Teilnehmer aus ganz Baden in allen Lagen und Strecken messen.

Während die älteren Schwimmer hauptsächlich mit der Konkurrenz aus Nordbaden um Medaillen kämpften, waren es bei den jüngeren vor allem die Schwimmer aus Bühl, Kehl und Rastatt, mit denen sie sich heiße Kämpfe lieferten. Dies ist umso erstaunlicher, da diese Vereine weit mehr Trainingsmöglichkeiten haben, sei es im Wasser oder auf dem Trockenen und somit leicht auf das drei- bis vierfache Trainingspensum kommen. Dennoch  zeigten sich  unsere Delphine in guter Form, trotz ungeliebter Trainingspause in den Weihnachtsferien. So kam es dann auch, dass der ein oder andere Schwimmer die Wettkampflage verwechselte oder die Wende vergeigte und disqualifiziert werden musste. Das wird hoffentlich wieder besser.

Die jungen Schwimmer glänzten vor allem ausnahmslos durch Bestzeiten bei fast jedem ihrer Starts, so dass Finja, Miriam, Elena, Olivia, Nina, Lucy, Luca, Max und Jannik zu Recht stolz auf ihre Leistungen sein konnten.Aber auch die Medaillenausbeute kann sich sehen lassen: Alina, Maren, Finja, Kevin, Philipp, Tobias und Max konnten insgesamt 17x auf das Treppchen steigen, wobei Finja mit 5x Edelmetall (1/1/3) gefolgt von Kevin (1/0/2) und Philipp (0/1/2) die meisten Medaillen erschwamm. Leider mussten unsere Schwimmer auf ihre wohlverdienten Siegerehrungen teilweise über vier Stunden warten, was die gute Stimmung doch erheblich trübte. Das lief in den Vorjahren wesentlich besser, so dass wir darauf hoffen, beim nächsten Mal wieder auf gewohnte Verhältnisse zu treffen.Ein großes Dankeschön auch an alle, die sich als Kampfrichter zur Verfügung gestellt haben. Nur wenn sich genug Eltern und Schwimminteressierte finden, die eine Kampfrichterausbildung absolvieren, können die Kinder an den Wettkämpfen teilnehmen.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.