Chronik 1976

Mitgliederzahl: 236

Am 7.3. findet die 4. Generalversammlung im Gasthaus Adler statt. Es wurde vom sportlichen Leiter Herr Schaller festgestellt, dass die Anfängerschwimmkurse wesentlich zur Steigerung der Mitgliederzahlen beitragen. Die Herren Rahming und Schaller gaben bekannt, dass sie nicht mehr kandidieren werden. Die Kasse weist einen Überschuß von 386,– DM aus. Bei der Neuwahl des Vorstandes wählten die anwesenden 39 Mitglieder:

1. Vorsitzender: Franz Glötzl
2. Vorsitzender: Joachim Jung

Der Name des Vereins wird in „Schwimmverein Delphin 1968 Rheinstetten e.V.“ geändert. Ein Ausschuß soll die Satzung entsprechend den Anforderungen des Finanzamtes überarbeiten.

Die erarbeitete Satzung wurde am 12.4. in einer Vorstandssitzung beschlossen und am 23.5. auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung auch von dieser bestätigt. Gleichzeitig wurden auch neue Beiträge festgelegt.

Am 1. Mai war vermutlich unser erstes größeres Waldfest in der Schützenhütte in Forchheim-Silberstreifen. Wir fuhren mit den Kindern auf Fahrrädern eine kleinere Tour und kamen dann in der Schützenhütte an. Für die Kinder waren dort einige Spiele (u.a. Sackhüpfen und Pfeilwerfen auf Ballons) vorbereitet und auch Getränke und Speisen waren verfügbar. Auf dem befestigten Vorplatz (noch ohne Überdachung) waren auch die aufgestellten Bänke gut besucht.
Galerie

Mit unseren Schwimmkindern übernachten wir einige Tage (verlängertes Wochenende) in einer Hütte in Weisenbach.
Galerie

Vom 21. bis 23.8. fand auf dem neuen Festplatzgelände die Einweihung des Festzeltes und des Platzes mit einem Gemeinschaftsfest der Mörscher Vereine unter dem Motto „Mörsch unter einem Dach“ statt, an dem wir uns mit unseren Helfern beteiligt haben.

Am ??.??.?? gewinnt der SV Delphin zum zweiten Mal beim Vereinsschießen den Wanderpokal des Schützenclub 1962 Mörsch e.V. im 10m Luftgewehrschießen.
Galerie

Am 7.11. veranstalteten wir das 4. Vereineschwimmen, dieses Mal mit den Vereinen aus Rheinstetten, im HB Mörsch. Bademeister Keller eröffnete den Wettkampf mit einem Trompetensolo und die DLRG zeigte zwischendurch einige Rettungsübungen.
Galerie

Weihnachtsfeier am 4.12. im Saal der Gaststätte „Bernhardushalle“ in Mörsch. Zur Aufführung kommt das Theaterstück „Die Ersatzbraut“. In der offenen Klasse wurden geehrt als Vereinsmeisterin Brigitte Schilling und als Vereinsmeister Mike Kissenberger.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.