Bezirksmeisterschaften 2018

Titelflut für Rheinstettener Schwimmer

IMG-20180318-WA0014

Das zweite Märzwochenende stand völlig im Zeichen der Bezirksmeisterschaften.13 unserer Schwimmer sind angetreten, um sich mit der Konkurrenz aus ganz Mittelbaden zu messen. Wie immer war der Wettkampf durch den Rastatter Schwimmverein gut organisiert und die für Schwimmwettkämpfe späte Anfangszeit von 10.00 Uhr sorgte für entspannte und ausgeruhte Sportler.

Im Vorfeld gab es bereits einige Spekulationen, wer in welcher Disziplin gewinnen könnte. Das tatsächliche Ergebnis sprengt jedoch sämtliche Erwartungen. Bereits im ersten Wettkampf gab es den ersten Titel durch Finja, danach hagelte es erste Plätze teilweise im Minutentakt. Auch im letzten Rennen der Veranstaltung ließen Jannik und Nicola nichts anbrennen und sicherten sich nochmals einen Titel. Dazwischen zeigten unsere Athleten ihren Siegeswillen und lehrten der Konkurrenz das Fürchten. Unglaubliche 33 Titel des Bezirksjahrgangsmeisters gingen nach Rheinstetten. Großen Anteil daran hatten Finja und Jannik, die nach jedem ihrer Starts als Sieger aus dem Becken

stiegen und zusammen 17 Goldmedaillen (10/7) nach Hause brachten. Weitere Gewinner waren Max (1), Carolina (4), Nicola (3), Janna (3), Ruben (1), Robin (1) und Nele (3). Daneben gab es noch zahlreiche Podestplätze durch Mira, Alexandra, Alisa und Luca. Diese Menge an Plaketten zog natürlich auch eine entsprechende Zahl an Bestleistungen nach sich. Insgesamt 39 Bestzeiten belegen den Trainingsfleiß unserer Schwimmer. Fünf dieser Zeiten waren gleichzeitig neue Vereinsrekorde für Finja, die sich momentan auf den Sprintstrecken besonders wohl fühlt.IMG-20180318-WA0015

Neben den Jahrgangstiteln wird in jeder Disziplin auch der Titel des Bezirksmeisters vergeben. Die Wertung hierfür erfolgt nur nach der geschwommenen Zeit ohne Berücksichtigung des Jahrgangs. Durch die tollen Zeiten durfte Nicola 2 Pokale für den zweiten Platz und Robin einen für den dritten Platz mitnehmen. Finja brauchte da schon eine Schubkarre: Phantastische 10 Pokale (4 Gold, 2 Silber, 4 Bronze) erhielt sie an diesem Wochenende für ihre besonderen Leistungen.

Der SVD gratuliert allen teilnehmenden Schwimmern zu diesem außergewöhnlichen Ergebnis.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.