25. Nachwuchsschwimmfest des SV Delphin

Bericht BNN   Login free icon

Am Samstag, den 7. Oktober, fand im Forchheimer Hallenbad erneut der beliebte Wettkampf statt. Rund 150 Schwimmer aus Baden, Württemberg und der Pfalz hatten wieder den Weg nach Rheinstetten gefunden. Bereits um 7.00h waren die ersten Helfer am Schwimmbad, um die Verpflegung für die Gäste vorzubereiten oder um letzte Aufbauten im Hallenbad vorzunehmen. Kurz darauf kamen schon die hoch motivierten Schwimmer, die sich noch vor dem Eintreffen der Konkurrenz im Becken auf ihre Einsätze vorbereiteten. Pünktlich um 9.00h begann der Wettkampf, um 15.00h erfolgte der letzte Sprung ins Wasser. Dazwischen lagen 635 Einzelstarts in 20 unterschiedlichen Disziplinen sowie 4 spannende Staffelrennen. Nachdem letztes Jahr der SV Delphin sensationell alle 4 Staffelsiege erringen konnte, gelang dies 2017 nur der Lagenstaffel der 8-12Jährigen. Die anderen Siege gingen an den TB Gaggenau sowie zweimal an den TSV Freudenstadt, der aus der Hand von OB Schrempp den Pokal der Stadt Rheinstetten erhielt. Trotzdem war dies für unsere Schwimmer ein sehr erfolgreicher Wettkampf: 31 Athleten zwischen 8 und 18 Jahren gingen an den Start und kamen mit 82 Medaillen (27x Gold/37x Silber/18x Bronze) am Nachmittag nach Hause. Mit im Gepäck waren 110 Bestleistungen sowie ein Vereinsrekord über 25m Freistil. Ein Ergebnis, mit dem sich die Trainer zufrieden zeigten. Lediglich die 6 Disqualifikationen waren ein kleiner Wermutstropfen in der Ergebnisliste.

Ein großes Dankeschön geht an unsere Helfer in Vereinsheim, Schwimmbad und Sporthalle, die mit ihrem Einsatz den Grundstein für solch eine Veranstaltung legen und unseren Schwimmkindern einen tollen Wettkampf vor heimischer Kulisse ermöglichen. Ebenso möchten wir uns bei den Mitarbeitern des Hallenbads bedanken, die den ganzen Tag zur Stelle waren und uns bei der Durchführung des Wettkampfes unterstützt haben.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.